Bruder Nikolaj Bromberg

Gemeinde-Seelsorgedienst Wittlich
Bahnhofstrasse 31
54516 Wittlich-Wengerohr
Tel.: 06571/27610
Fax: 06571/951216

freier Bestattungsredner / Trauerredner

  • Abschieds- und Trauerfeiern
  • Trauerbegleitung und Brief-Begleit-Dienst für Trauernde
Bruder Nikolaj Bromberg

Trauerreden und Gestaltung von Trauerfeiern

Wenn ein geliebter Mensch von uns geht, sei es als Partner, Familienangehöriger, Freund oder Bekannter, bleibt nur ein endgültiger schmerzlicher Abschied. In diesem Sinne möchte ich Sie bei der Gestaltung und Umsetzung einer individuell auf den/die Verstorbene/n angelegte Trauerfeier unterstützen. Dies kann je nach Ihren Wünschen und Bedürfnissen folgendermaßen aussehen:

Im Rahmen einer Trauer-, Verabschiedungs- oder Beerdigungsfeier gestalte ich als freier Trauerredner (Bestattungsredner) mit Ihnen als Angehörige oder Freunde des Verstorbenen, die Stunde des Abschieds. Ich erarbeite durch ein intensives Vorbereitungsgespräch eine individuelle und persönliche Traueransprache deren Ziel es ist, die Gedanken und Gefühle der Trauernden, das Leben und die Persönlichkeit des Verstorbenen in angemessener Weise zu würdigen und wertzuschätzen. Als nützliche Hilfestellung berate ich gern auch bei der Ausgestaltung (Blumen, Bilder, Musik oder Kerzen). Möglich ist auch eine aktive Mitgestaltung, z.B. durch persönliche Worte, Gedichte oder Briefe.

„Das Leben ist vergänglich, doch die Liebe, Achtung und Erinnerung bleiben für immer“

Grabengel
Bildmaterial von PixelQuelle.de

Gemeinsamen Erinnerungen, Zeichen des Mitgefühls, Trost und Hoffnung, die es Ihnen möglich machen den Schmerz des Verlustes besser zu bewältigen sollen unser Begleiter sein um Familienangehörigen, Freunden und Bekannten in ihrer schwersten Stunde liebevoll zur Seite zu stehen. Denn mit dem würdevollen Abschied, den wir begehen, begehen wir zugleich feierlich den Beginn eines neuen Lebensabschnittes für die Hinterbliebenen.

Auf diese Weise möchte ich Sie auf dem letzten irdischen Wege des Verstorbenen begleiten.

Dieses Angebot richtet sich an Alle, die eine alternative Form für eine würdige Bestattung suchen. Menschen die aus der Kirche ausgetreten sind bzw. nie einer Kirche angehört haben – Menschen denen ein institutioneller Vertreter für eine Trauerfeier fehlt – Menschen die aus anderen Gründen eine kirchenfreie Beerdigungsfeier oder einfach eine persönlichere und individuellere Trauerfeier ausrichten möchten.

Wichtig für die Wahl einer weltlichen Trauerbegleitung sind der Wunsch des Verstorbenen und die Bedürfnisse der Hinterbliebenen. Wobei vertraute christlich religiöse Symbole aus dem Leben des Verstorbenen sowie Seins- und Sinnfragen religiöser oder weltanschaulicher Art auf Wunsch einen Platz während der Trauerfeier finden können.

Wenn Sie mich als Bestattungsredner wünschen, können Sie mich dem von Ihnen gewählten Bestattungsinstitut als Redner benennen oder mich direkt beauftragen. Dies ist auch im Rahmen eines Vorsorgeauftrages möglich. Ich werde dann vor der Bestattung von dem beauftragten Bestattungsinstitut benachrichtigt.

In den letzten Jahren (seit 01. März 2005) war ich vor allem in Wittlich und den umliegenden Dörfern tätig, vornehmlich bei Eller-Schrot Bestattungen und seit 2007 auch mehrmals beim Bestattungsinstitut Gorges OHG. Auf Wunsch spreche ich aber auch außerhalb dieser Umgebung bei Trauerfeiern. Fragen Sie einfach nach.

Referenzen

Mit folgenden Bestattungsinstituten habe ich bisher zusammengearbeitet:

Eller-Schrot Bestattungen, Inhaber: Guido Eis e.K. Untere Kordel 7, 54516 Wittlich, Tel.: 06571-91380
Bestattungsinstitut Gorges OHG, Kurfürstenstr. 21, 54516 Wittlich, Tel.: 06571-910950

Text by Petra Simonis www.entspannung-und-meditation.de

externer Link zu www.entspannung-und-meditation.de

Nach oben

Die Finanzierung des Gemeinde-Seelsogedienstes basiert auf freiwilligen Liebesgaben. Es besteht keine verbindliche Trägerschaft oder Unterstützungsförderung.

Zitat

Menschen die wir lieben, bleiben für immer, denn sie hinterlassen ihre Spuren in unseren Herzen.

Trauerbilder
Kontakt
Bruder Nikolaj Bromberg D 54516 Wittlich Bahnhofstr. 31 Tel.:06571/27610 Fax:06571/951218 Email: BruderNikolaj@gmx.de

© 2003-2008 by Gemeinde-Seelsorgedienst-Wittlich