Das Abendmahl

Das Abendmahl wird in biblischer Weise gefeiert. Es wird ein Brot ohne Sauerteig entsprechend der Teilnehmerzahl gebacken. Dieses Brot wird im Gebet gesegnet, dann gebrochen und alle nehmen daran teil. Der Kelch, in dem sich Wein befindet, wird ebenfalls durch Gebet gesegnet und allen gereicht. Es ist ein »Gedächtnismahl« an das Leiden und Sterben unseres Herrn und Erlösers, der durch die Hingabe Seines Leibes und Seines Blutes den Kaufpreis für die Erlösung Seiner Eigentumsgemeinde bezahlte.

Leonardo DaVinci - Das letzte Abendmahl
Bildquelle: Wikipedia.org die freie Enzyklopädie

Hallelujah! Amen.

Euer

Bruder Nikolaj Bromberg

Zufallsspruch
Zufallsbild
Kontakt
Bruder Nikolaj Bromberg D 54516 Wittlich Bahnhofstr. 31 Tel.:06571/27610 Fax:06571/951218 Email: BruderNikolaj@christus-web.de

© 2005-2007 by Gemeinde-Seelsorgedienst-Wittlich